CDs und DVDs - Robin-Hood-Versand

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

CDs und DVDs

Bildkarten, Material
Tanzträume

Tanzträume

Jugendliche tanzen Kontakthof von Pina Bausch
Bestell-Nr.: 9486

17,80 € Hinzufügen
Damen und Herren ab 65

Damen und Herren ab 65

Tanzen Kontakthof von Pina Bausch
Bestell-Nr. 9589

19,90 € Hinzufügen
Ensemble Rossi: Djingalla  - Die Vierte

Ensemble Rossi: Djingalla - Die Vierte

Tanz- und Bewegungsmusik
Bestell-Nr. 9479

16,90 € Hinzufügen

DVD – 89 Min.
Am 7. November 2008 war Tanztheater-Premiere am Wuppertaler Schauspielhaus: Jugendliche tanzten KONTAKTHOF, ein Stück von Pina Bausch. Fast ein Jahr lang haben vierzig Schülerinnen und Schüler verschiedener Wuppertaler Schulen auf dieses Ziel hingearbeitet. Wöchentlich haben sie sich getroffen, um unter der Leitung von Pina Bausch und ihren ehemaligen Tänzerinnen Jo Ann Endicott und Bénédicte Billiet das Stück einzustudieren.
Anne Linsel und Rainer Hoffmann haben die Proben der Jugendlichen, die bis dahin keine Tanzerfahrungen hatten, ein Jahr lang beobachtet. Ihr Film "TANZTRÄUME – Jugendliche tanzen KONTAKTHOF von Pina Bausch" zeigt jedoch mehr als einen schlichten Einblick in die Probenarbeit der Beteiligten. Der Film vollzieht die Entwicklung der jungen Tänzer und Tänzerinnen nach, von körperlicher Ungeschicktheit und Unsicherheit bis hin zur choreographischen Perfektion.
TANZTRÄUME zeigt die letzten Filmaufnahmen und das letzte Interview mit der weltberühmten Tänzerin Pina Bausch, die am 30.Juni 2009 unerwartet starb.
„Pina Bausch (...) ist in diesem Film noch einmal in der ganzen Lebendigkeit zu sehen, die sie auf Menschen zu übertragen vermochte und die auch diesen Film bestimmt.“ FAZ
„Der Blick bleibt diskret. Selbsterfahrungskitsch findet nicht statt. Als Denkmal der Erinnerung an Pina Bausch steht der Film für sich selbst.“ Die Welt
„Ein berührender Dokumentarfilm, der zeigt, dass Tanztheater dabei helfen kann, den eigenen Horizont zu erweitern.“ Hamburger Morgenpost
   * Extras: zwei bisher unveröffentlichte Interviews mit Pina Bausch
   * Real Fiction Trailershow

Per Zeitungsannonce suchte Pina Bausch Laiendarsteller ab 65, um mit ihnen ihr 1978 entstandenes Stück "Kontakthof" neu zu inszenieren.
Der Film folgt chronologisch den Stadien der Inszenierung, beobachtet die älteren Damen und Herren bei schweißtreibenden Proben mit den Profis, bis das Stück selbst, je näher die Aufführung rückt, sich dem Zuschauer umso klarer erschließt.
Doch das eigentliche Thema sind die Menschen, ihre Ängste und Hemmungen, ihre Arbeit und Entwicklung, ihre Aufregung und Begeisterung.
DVD 67 Minuten

Erneut hat das Ensemble Rossi unter der Leitung von Henner Diederich ein spritziges musikalisches Wunderwerk mit einer Vielzahl akustischer Instrumente eingespielt.

Der Schwerpunkt dieser schwungvollen Produktion liegt auf den unterschiedlichen musikalischen Charakteren und Rhythmen innerhalb der einzelnen Stücke. So bietet auch die vierte Djingalla CD wieder unendlich viele Umsetzungsmöglichkeiten für Tanztheater, Tanztraining und Kindertanz - aber auch kreative Anregungen für rhythmische Bewegungsvielfalt in Kindergärten, Schulen, Altenheimen, etc.!

Autorin des Booklets mit Tanzanleitungen und Bewegungsideen zur CD ist Hanne Franziska Bender. Die engagierte Choreographin, Diplom Tanzpädagogin, Performerin und Tanztheater-Regisseurin ist seit vielen Jahren ein begeisterter Djingalla Fan. Sie sammelte langjährige Erfahrungen in den Bereichen zeitgenössischer Tanz, Tanztheater und Tanz in Schulen.

23 originelle - mit 17 Instrumenten eingespielte - Musikstücke, die ihrer vielfältigen Verwendung keine Grenzen setzen!

Ludovico Einaudi: Divenire

Ludovico Einaudi: Divenire

Eine schöne, ruhige CD zum Entspannen
Bestell-Nr.: 7778

18,50 € Hinzufügen
Trio Bravo+: Menschen am Sonntag

Trio Bravo+: Menschen am Sonntag

CD, 18 Tracks,
Spieldauer: 45 min

18,50 € Hinzufügen
René Aubry: Refuges

René Aubry: Refuges

Bestell-Nr.: 9523

18,50 € Hinzufügen

Eine wunderschöne, ruhige CD zum Entspannen.
12 Klavierkompositionen von Ludivico Einaudi, mal mit Cello Begleitung, mal mit E-Gitare und mit unaufdringlichen, eletronischen Pianoloops als Untermalung. In letzter Zeit die beliebste CD beim Robin-Hood-Verkauf in der Akademie Remscheid.
12 Tracks.

Für die 16. Jüdischen Kulturtage in Berlin 2002 erhält Trio Bravo+ den Auftrag einer Neukomposition zu dem Stummfilmklassiker "Menschen am Sonntag". Die Komposition von Trio Bravo+ greift die leichte verführerische Stimmung eines Sommertages auf und schafft musikalische Bilder, die mal unbekümmert und zärtlich daherkommen und im nächsten Moment energieladen in einen haarsträubenden Geschwindigkeitsrausch verfallen. Die Musik untermalt, kommentiert und verstärkt die Atmosphäre der Filmszenen, lässt sich inspirieren und wird zur Inspiration. Leichtigkeit, Komik, Verführung, Eifersüchteleien werden mit Geige, Bass, Klavier und Percussion interpretiert.
18 Tracks.

Der häufig als Klangmagier bezeichnete Gitarrist und Komponist René Aubry hat ein neues Album produziert: in der Tradition seiner Erfolgsalben "Plaisirs d'amour" und "Memoires du Futur". Sein Akustikensemble wird auf der neuen CD "Refuges" erweitert durch die Gäste Jun Miyake (trompete) und Ali El Khatib (bouzouki & oud): beindruckende Folklore Imaginaire.
Das CD-Stück "Sweet Mambo" war für Pina Bausch Anregung, eine Choreographie danach zu benennen.

René Aubry: Memoires du Futur CD

René Aubry: Memoires du Futur CD

Bestell-Nr.: 7327

18,50 € Hinzufügen
Renè Aubry: Play Time

Renè Aubry: Play Time

Best of René Aubry
Bestell-Nr.: 8306

18,50 € Hinzufügen
René Aubry: Plaisirs d´Amour

René Aubry: Plaisirs d´Amour

CD, 13 Tracks
Spieldauer: 50 min

18,50 € Hinzufügen

Ambient, Chanson, ein Hauch von Variété und Brian Eno sind der Inhalt des magischen Eklektizismus von René Aubry. Bis auf zwei Stücke sind die Kompositionen genau jene Aubry-typischen Chansons ohne Worte, bei denen Drum-Computer für Herzklopfen (Memoires du Futur I) und Synthesizer für schwebende Klangwolken sorgen (Naufragés au temps). Sanftheit und Gelassenheit, Schönheit und loungige Entspanntheit bilden aber nur ein oberflächliches Gerüst in Aubys Klangalchemie.
Der wahre Zauber entspringt einer imaginären Bilderflut, die Aubry durchschimmern lässt. Der vom amerikanischen Folk inspirierte Track "Lonesome Clone" beschwört in seiner Melancholie einsame Highway-Fahrten, während das minimalistisch-triphop-artige "Carrefou de la Nuit" zu einer Großstadt-Nacht passen würde. Alles ist von einer suggestiven Weite und Nähe zugleich, man fühlt sich angezogen und doch zugleich auch ein weinig wie aus der Bahn geworfen.

Eine Art "Best of Aubry". Allerdings sind alle 18 Stücke neu aufgenommen mit den Musikern, die René Aubry bei seinen Live-Auftritten begleiten.
18 tracks, ca.. 60 Min.

Die wahrscheinlich populärste CD von Aubry.
Erscheinungsdatum 1998.
13 Tracks.

Ensemble Rossi: Djingalla

Ensemble Rossi: Djingalla

Tanz- und Bewegungsmusik für Kinder und Erwachsene
Bestell-Nr.: 3572

16,90 € Hinzufügen
R. Aubry: Invités sur la terre

R. Aubry: Invités sur la terre

Bestell-Nr.: 5051

18,50 € Hinzufügen
Torque, Houppin: Vertiges

Torque, Houppin: Vertiges

Bestell-Nr.: 4789

18,50 € Hinzufügen

Das Ensemble Rossi stellt mit dieser CD Musik vor, die frei von festgelegten Tanzformen zum kreativen, spielerischen Umgang mit eigenen Bewegungsideen anregen soll. Die Musiken sind geeignet zur Schulung von Bewegungsgrundformen, zur rhythmischen Schulung und zur Hinführung zu festen Tanzformen. Sie lassen sich aber ebenso gut in thematische Zusammenhänge stellen.
24 Tracks.

Diese CD des bekannten französischen Komponisten zeigt ihn diesmal von seiner heiteren, sonnigen, sommerlichen Seite. Schöne, melodische Stücke in seinem typischen Stil werden Tänzer und andere Liebhaber seiner Musik erfreuen. Erschienen 2001.

Inhalt:
1. Invités sur la terre
2. Noel aux Balkans
3. Soleils
4. Brimade légère
5. Matera
6. D´un pas si facile
7. Sept guitares
8. Frénésie
9. Les blés en feu
10. Solitaire
11. Sette bello
12. Pauvre Juliette!
13. Tournelune
14. Vodka m´intéresse

Das Gespann Henry Torgue und Serge Houppin sind Komponisten einer Avantgarde-Musik, die in ihrer Verschmelzung von elektronischen und symfonischen Klängen, gut geeignet ist für Tanz, Bewegung und Theater.

Inhalt:
1. Ad lib
2. Le Concile des Zoogs
3. Le Train Nu
4. Le Serment d´Alice
5. Où va le Monde?
6. Malacca Bay
7. Aruana Song
8. Plume
9. Asrai
10. Salle d´Espérance
11. L´Angélie
12. Soap
13. Belevédère du doute
14. Paupières de Sable

Tanzen mit Kindern

Tanzen mit Kindern

Begleit-CD

19,50 € Hinzufügen
Ensemble Rossi: Djingalla 2

Ensemble Rossi: Djingalla 2

Musik für kreative Bewegungsideen
Bestell-Nr.: 4862

16,90 € Hinzufügen
Ensemble Rossi: Djingalla 3

Ensemble Rossi: Djingalla 3

Tanz und Bewegungsmusik
Bestell-Nr.: 8572

16,90 € Hinzufügen

Die Begleit-CD zum gleichnamigen Buch.
Inhalt:
1. Pavane (Arbeau), Pavane II (Gervaise)
2. Pavane "La Gaiette" (Arbeau)
3. Galliarden: Antoinette, Baisons, La Traditore, Si j´aime (Arbeau)
4. Menuett aus: Wassermusik (Händel)
5. Gigue aus: Suite in C-Dur (Telemann)
6. Gigue (Country dance form)
7. Lou Pripet (Tanz der Teppichknupfer)
8. Cano Duso (Serbischer Volkstanz)
9. Abends in der kleinen Bar (Kötscher/Graff)
10. Little Brown Jug (Glenn Miller)
11.Der Schwan aus: Karneval der Tiere (SaintSaens)
12. In der Halle des Bergkönigs aus: Peer Gynt (Grieg)
13. Cotton-Eye Joe (Rednex)
14. Tanz der Zuckerfee aus Nußknacker Suite (Tschaikowski)

Nach dem großen Erfolg der ersten Djingalla-CD kommt nun der Nachfolger. Auch Djingalla 2 zeichnet sich aus durch vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Kindergarten, Schule, Musikschule und bei Tanzaktivitäten aller Art. Die Musiken - allesamt live und mit einer Vielzahl von Instrumenten eingespielt - sind geeignet zur Gestaltung von Bewegungsgrundformen. Sie schulen das rhythmische Empfinden und führen hin zu festgelegten Tanzformen. Das Booklet enthält eine Reihe von Spielideen zu den Musikstücken.
23 Tracks.

Djingalla 3 setzt die überaus erfolgreiche Reihe von Tanz- und Bewegungsmusiken des Ensemble Rossis unter der Leitung Henner Diederich fort. Es handelt sich hier sowohl um traditionelle Tanzmusiken als auch um neue Kompositionen im folkloristischen Stil, die neben der Anregungenzu eigenen Bewegungsideen die Vielfalt und Schönheit der unterschiedlichen europäischen Rhythmen demonstrieren.
Von 3/8 bis 15/16 Takt mit einer Vielzahl von Instrumenten live eingespielt. 23 Titel mit einer Gesamtlaufzeit von 58.54 Minuten. Kurzinformationen zu Inhalt und Form der einzelnen Musikstücke sind im Booklet abgedruckt.

Alltagsgeräusche als Orientierungshilfe

Alltagsgeräusche als Orientierungshilfe

Bestell-Nr.: 5916

16,95 € Hinzufügen
JUBA - DVD

JUBA - DVD

Begleit-DVD
Bestell-Nr.: 3911

19,90 € Hinzufügen
Trommelzauber CD

Trommelzauber CD

Doppel-Begleit-CD
Bestell-Nr.: 7332

19,80 € Hinzufügen

28 farbige Fotobildkarten und eine CD in stabiler Pappbox, mit vielen Spielhinweisen und Infos.

Das DVD dient zur Demonstration der Spieltechniken und zeigt eine Auswahl der im Buch vorgestellten Rhythmen und Spiele, ergänzt um einige Improvisationen. Spieldauer 102 Minuten.

Die Begleit-CDs (Doppel-CD), zum gleichnamigen Buch von Johnny Lamprecht. Mit Bonus Tracks, Playback Versionen und Rhythmen zum Trommelnlernen, Lieder zum Hören, Mitsingen und Mittanzen. Gesamtspielzeit 79.27 Minuten.

C. Preuß: Leise Alltagsgeräusche

C. Preuß: Leise Alltagsgeräusche

Geräusche-CD mit 30 Bildkarten
Beste-Nr.: 8740

16,95 € Hinzufügen

Mit diesen 30 leisen Alltagsgeräuschen auf der CD und den dazu passenden farbigen Bildkarten trainieren die Kinder, Geräusche zu identifizieren, die sie im lauten Alltag meistens gar nicht mehr wahrnehmen.
So schulen sie genaues Hinhören, Konzentration und Aufmerksamkeit und sensibilisieren ihre Sinne.
Ein spielerisches Hörtraining für Kinder von 5-10 Jahren.
Mit vielen, differenzierten Spielideen.
Die Tracks 1 bis 30 sind den Bildkarten zugeordnet, die Tracks 31 bis 60 enthalten dieselben Geräusche, aber in veränderter Reihenfolge.
Jedes Geräusch ist zweimal hintereinander zu hören - zunächst leise aufgenommen und danach lauter aus nächster Nähe.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü