Tanz - Robin-Hood-Versand

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tanz

Bücher

Schauen Sie bitte auch auf unseren Seiten K\'f6rperarbeit und Rhythmik!

C. Gadelha: Kreatives Tanzen mit Schulkindern

C. Gadelha: Kreatives Tanzen mit Schulkindern

Ein Leitfaden für Lehrer und Tanzpädagogen
Bestellnummer: 10256

19,95 € Hinzufügen
C. Siebenborn: Musik an und einfach lostanzen!

C. Siebenborn: Musik an und einfach lostanzen!

Einstiegsübungen, Spiele und erste Tänze für Grundschulkinder

28,90 € Hinzufügen
G. Klein (Hg.): Choreografischer Baukasten - Das Buch

G. Klein (Hg.): Choreografischer Baukasten - Das Buch

Bestellnummer: 11243

29,99 € Hinzufügen

Kindertanz wird als kreative Ergänzung zum Sportunterricht seit einigen Jahren zunehmend entdeckt und von Eltern und Pädagogen immer stärker nachgefragt. Und das zu Recht! Bisher gab es jedoch kaum Anleitung für tanzunerfahrene Lehrer und Erzieher, die mit ihren Schülern choreografische Projekte entwickeln wollen. Diese Lücke schließt die Kölner Tanzpädagogin Catharina Gadelha mit ihrem kreativen Praxisratgeber. Im Zentrum ihrer Methode zur Vermittlung tänzerischer Fertigkeiten stehen die Entwicklung der körperlichen Ausdrucksfähigkeit und der Musikalität von Kindern. Beispiele von Unterrichtsstunden und deren Dramaturgie werden gegeben. Übungen werden analysiert. Wann und warum funktionieren sie und wann und warum nicht? Wege zum Choreografieren für Kinder und mit den Kindern werden aufgezeigt. Eine Arbeit ohne jegliche Materialien und Requisiten, allein mit den Möglichkeiten des Körpers, die unendlich sind.
120 S., 20 s/w Fotos

Ob „Stopptanz“, „Führen und Folgen“ oder „Zeitlupentanz“ – mit Begeisterung werden die Kinder diese Tanz- und Bewegungsideen umsetzen. Dabei macht das Tanzen nicht nur Spaß, es fördert gleichzeitig Rhythmusgefühl, Raumwahrnehmung, Selbsterfahrung und -ausdruck. Damit Sie auch als Nicht-Fachlehrer direkt starten können, erhalten Sie einen umfassenden didaktischen Leitfaden mit Angaben zu Alter, Gruppengröße und genauem Ablauf, Musikvorschlägen, Tipps und didaktischen Kniffen. Zahlreiche Fotos machen Lust aufs Ausprobieren und veranschaulichen Haltungen und Schritte. Die unkomplizierten Ideen reichen von kurzen Vorübungen über Tanzspiele für zwischendurch bis zur kompletten Choreografie. Ob in der Turnhalle, der Aula oder einer leeren Klasse: Nun müssen Sie nur noch die beiliegende Audio-CD mit „ansteckender“ Musik von Klassik bis Pop in den CD-Player schieben – und schon kann losgetanzt werden!
144 Seiten, Audio-CD mit 16 Titeln, viele farbige Fotos
Schau mal ins Buch!

Der »Choreografische Baukasten« ist eine an der zeitgenössischen choreografischen Praxis orientierte ›Werkzeugkiste‹. Er entstand in Zusammenarbeit mit international renommierten Choreograf_innen, die Erfahrungen aus eigenen künstlerischen Projekten eingebracht haben. Der Baukasten präsentiert ein breites Spektrum zeitgenössischer choreografischer Arbeitsweisen (Schau mal rein!) und ist von der Idee geleitet, Möglichkeitsräume für eine choreografische Praxis zu schaffen.
Der »Choreografische Baukasten. Das Buch« überträgt das offene Baukasten-System in ein Buchformat in Kombination mit digital abrufbaren Materialien.
Das Buch versammelt praxisorientierte Module zu den Themen »Generierung«, »Formgebung«, »Spielweisen«, »Zusammenarbeit« und »Komposition« sowie einen Essay zur zeitgenössischen Choreografie und Interviews mit Jonathan Burrows, Nik Haffner, Thomas Kampe, Martin Nachbar, Jochen Roller, Anna Huber und Hubert Machnik, die einzelne Arbeitsweisen exemplarisch veranschaulichen.
Zusammen mit den digital abrufbaren Praxiskarten liefert der »Choreografische Baukasten. Das Buch« Anregungen für erfahrene Choreograf_innen und Tänzer_innen sowie alle, die in Theater, Performance oder in therapeutischen Settings mit choreografischen Prozessen und Produktionen befasst sind. Er stellt aber auch jenen, die bislang wenig Erfahrung mit Choreografie hatten, das Handwerkszeug zur Verfügung für einen experimentellen, spielerischen Umgang mit Bewegung und Tanz. 280 S., zahlreiche Abbildungen.

R. Land, U. Schorn, G. Wittmann: Anna Halprin

R. Land, U. Schorn, G. Wittmann: Anna Halprin

Tanz - Prozesse - Gestalten
Bestell-Nr.: 9126

22,00 € Hinzufügen
J. Carley: Royston Maldoom - Community Dance

J. Carley: Royston Maldoom - Community Dance

Jeder kann tanzen
Bestell-Nr.: 9233

19,95 € Hinzufügen
G. Barthel, H-G. Artus: Vom Tanz zur Choreographie

G. Barthel, H-G. Artus: Vom Tanz zur Choreographie

Gestaltungsprozesse in der Tanzpädagogik
Bestell-Nr. 9255

24,50 € Hinzufügen

Nach dem Zweiten Weltkrieg begann in den USA ein Aufbruch des Tanzes hin zur Postmoderne. Anna Halprin (geb. 1920) entwickelte sich zu einer Wegbereiterin für die Generation des Judson Dance Theater: Als Tänzerin erforschte sie die anatomischen Gegebenheiten des Körpers und die in ihm angelegte Erlebniswelt. Als Pädagogin bot sie etwa Simone Forti, Yvonne Rainer und Meredith Monk Raum für Exploration, als Choreographin verließ sie die Ebene der Narration und erkundete die Idee der kollektiven Improvisation. Im gesellschaftlichen Aufbruch der 1960er und 1970er Jahre kreierte sie in Kalifornien durch gemeinschaftlich sich entwickelnde Scores Rituale für große Bevölkerungsgruppen. Ihr in Bausteinen angelegter "Life/Art Process" ist ein die Kreativität anregender Prozess, der inzwischen in vielen Ländern künstlerisch, therapeutisch und pädagogisch angewendet wird. 208 S., s/w und farbige Fotos

Der britische Choreograf und Tanzpädagoge Royston
Maldoom, nicht zuletzt bekannt aus dem erfolgreichen Kinofilm »Rhythm Is It!« (2004), vertritt die Philosophie, dass jeder Mensch tanzen könne _ unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht oder körperlicher Beschaffenheit. seine Community Dance-Projekte wie die mit Straßenkindern aus Addis Abeba, Hamburger Sozialhilfeempfängern oder Berliner Schülern beweisen auf höchst eindrucksvolle Weise, wie sehr die Lust am Tanzen ein ganzes Leben verändern und ihm einen neuen Sinn verleihen kann. Dieses Buch stellt Schritt für Schritt Maldooms Arbeitsweise vor und hilft interessierten Choreografen, Tanzpädagogen und Lehrern, den Einstieg in die Welt des Community Dance zu meistern, sei es in künstlerischer oder in pädagogischer Hinsicht.
160 S., s/w Fotos.

Dieses praxisorientierte Buch richtet sich an Tanzende und Tanzpädagoginnen bzw. Tanzpädagogen, die nach Anregungen für spannende Gestaltungsprozesse suchen. Es werden grundlegende tänzerische Themenschwerpunkte sowie verschiedene Arbeitsweisen aufgefächert, die in Ausbildungen, Schulen, Kursen und Vereinen vielfältig anwendbar sind.
Der darin enthaltene tanzpädagogische Vermittlungsprozess strebt nach einer Erweiterung und Vertiefung der tänzerischen Fähigkeiten, regt die Phantasie an und bietet vielfältiges choreographisches Handwerkszeug für die Gestaltung von Tänzen. Dabei geht es u. a. um immer neue Antworten zu folgenden Fragen: Welche Möglichkeiten existieren, um Bewegungsmaterial zu entwickeln? Wie kann Bewegung variantenreich und wirkungsvoll tänzerisch in Szene gesetzt werden? Was bringen die jeweils entwickelten Bewegungslösungen für den Zuschauer zum Ausdruck? Blick ins Buch
Aus dem Inhalt (Auswahl): Spontanes Gestalten – Energie, Zeit, Raum – Improvisationsreise – Bewegungswiederholung – Zufall als Tanzgestalter – Bewegungsfolgen variieren – Kaleidoskop – Emotionsreise – Duo mit Körperkontakt – Kreativer Konflikt – Von der Improvisation zur Komposition – Improvisations-Laboratorium – Musik-Laboratorium – Kompositions-Laboratorium.
288 S., s/w Fotos

K. Tsakalidis: Choreographie - Handwerk und Vision

K. Tsakalidis: Choreographie - Handwerk und Vision

Bestell-Nr.: 9509

29,80 € Hinzufügen
T. Kaltenbrunner: Contact Improvisation

T. Kaltenbrunner: Contact Improvisation

Mit einer Einführung in New Dance
Bestell-Nr.: 3134

19,95 € Hinzufügen
J. Dold: Kreativer Kindertanz

J. Dold: Kreativer Kindertanz

Spaß und Freude am Tanz vermitteln
Bestell-Nr.: 9641

18,95 € Hinzufügen

Dieses Fachbuch für Choreographie richtet sich an Tänzer, Choreographen, Regisseure, Performer und Lehrer.
Blick auf eine typische Doppelseite im Buch
Die 380 Seiten bieten einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Zugänge, mit denen sich eine zeitgenössische Choreographie entwickeln lässt und stellt praxisnahe dramaturgische und choreographische Methoden vor, mit denen sich Tänze erfolgreich erarbeiten und analysieren lassen. Dieses Buch ermöglicht es Ihnen, einen tieferen Einblick in den choreographischen Prozess zu gewinnen und ein differenziertes Verständnis für die Welt des Tanzes zu entwickeln. 383 S. s/w Fotos und llustrationen

Das Buch greift zunächst in einem allgemeinen theoretischen Teil Quellen, Einflüsse und gegenwärtige Strömungen auf Im ausführlichen ersten praktischen Teil werden Übungsbeispiele und Anleitungen zur konkreten Umsetzung gegeben. Dabei wird Wert auf eine sehr differenzierte Darstellung mit zahlreichen Fotos gelegt. Ein zweiter praktischer Teil erläutert Übungen für Fortgeschrittene und stellt Ideen für choreographische Arbeiten und Improvisationen für die Bühne vor. Eine überarbeiteten und erweiterten neuen Auflage 223 S., 100 Fotos.

Mit den vorgestellten Unterrichtsmethoden und Ideen soll die Scheu vor dem Unterrichten einer kreativen Kindertanzstunde genommen werden. Praktisches und auch theoretisches Handwerkszeug wird dem Leser an die Hand gegeben - wichtig ist dabei nicht nur ein großer Ideenpool mit neuen Übungen, Sprüchen, Techniken und Inspirationen, sondern auch die Möglichkeit, die Inhalte im eigenen Unterricht weiterentwickeln und ausbauen zu können. Es wird aufgezeigt, wie man mit einfachen Mitteln eine kreative Kindertanzstunde effektiv gestalten kann.
Im vorgestellten Unterrichtskonzept wird der Tanz mit Elementen der Psychomotorik, des Theaters und der Improvisation verbunden, um so die körperlichen und die geistigen Fähigkeiten der Kinder zu entfalten.
Es geht darum, Kindern Freude am Tanzen und an Bewegung zu vermitteln und ihnen nahezubringen, wie sie selbst mithilfe ihrer Fantasie und Kreativität Bewegungen und Schritte erfinden können. Rhythmisch musikalische Übungen, Singspiele, Bewegung nach Versen und kleinen Gedichten, Improvisation von Bewegungen und Bewegungsgeschichten im Raum und das Erlernen von kleinen, altersgerechten Tanzchoreografien helfen dabei.
Spaß und Freude am Tanzen sollten dabei stets im Mittelpunkt stehen.
184 S., viele Farbfotos

J. Frege: Kreativer Kindertanz

J. Frege: Kreativer Kindertanz

Grundlagen - Methodik - Ziele
Bestell-Nr.: 6881

19,95 € Hinzufügen
R. Fischer: Tanzen mit Kindern

R. Fischer: Tanzen mit Kindern

Spielformen - Technik - Improvisation - Gestaltung
Bestell-Nr.: 4128

23,95 € Hinzufügen

Tanzen mit Kindern

Begleit-CD

19,50 € Hinzufügen

Mit Beispiel einer Unterrichtstunde
Kreativer Kindertanz ist eine ganzheitliche spielerische Körpererziehung für Kinder von 4 bis 10 Jahren. Anders als im herkömmlichen Kinderballetunterricht wird das Kind nicht in vorgegebene tanztechnische Formen gezwängt, die es überfordern und langweilen. Vielmehr werden Anleitungen und Impulse gegeben, die Phantasie anregen. Zugleich werden Muskalatur, Feinmotorik, Raumgefühl, Rhythmusgefühl und Ausdauer gestärkt.
152 S., s/w Fotos

Die Übungen; Spiele und Tanzvorschläge dieses Buches beziehen sich vorwiegend auf die Arbeit mit Kindern zwischen 5 und 12 Jahren. Es gibt allen, die im schulischen oder außerschulischen Bereich mit Kindern Tanzen vielfältige Anregungen zur Körperbildung, zum Tanzen und besonders zur Gestaltung eigener Tänze. 195 S., s/w - Fotos.


Die Begleit-CD zum gleichnamigen Buch.
Inhalt:
1. Pavane (Arbeau), Pavane II (Gervaise)
2. Pavane "La Gaiette" (Arbeau)
3. Galliarden: Antoinette, Baisons, La Traditore, Si j´aime (Arbeau)
4. Menuett aus: Wassermusik (Händel)
5. Gigue aus: Suite in C-Dur (Telemann)
6. Gigue (Country dance form)
7. Lou Pripet (Tanz der Teppichknupfer)
8. Cano Duso (Serbischer Volkstanz)
9. Abends in der kleinen Bar (Kötscher/Graff)
10. Little Brown Jug (Glenn Miller)
11.Der Schwan aus: Karneval der Tiere (SaintSaens)
12. In der Halle des Bergkönigs aus: Peer Gynt (Grieg)
13. Cotton-Eye Joe (Rednex)
14. Tanz der Zuckerfee aus Nußknacker Suite (Tschaikowski)

H. Koegler: Kleines Wörterbuch des Tanzes

H. Koegler: Kleines Wörterbuch des Tanzes

Bestell-Nr.: 5563

4,60 € Hinzufügen
G. Westhoff: Djingalla - Das Buch

G. Westhoff: Djingalla - Das Buch

Tänze, Tanzgeschichten und kreative Bewegungsideen
Bestell-Nr.: 9818

19,95 € Hinzufügen
I. Diehl, F. Lampert (Hg.): Tanztechniken 2010

I. Diehl, F. Lampert (Hg.): Tanztechniken 2010

Tanzplan Deutschland mit 2 DVDs
Bestell-Nr. 9571

29,90 € Hinzufügen

Das Sachwörterbuch informiert über klassische und moderne Tänze, über Fachbegriffe und alle wichtigen Schrittfolgen. Bedeutende Tanzpreise werden genannt, Tanzarchive, Tanzschulen und -akademien sowie Fachzeitschriften. Ein kleiner unentbehrlicher Ratgeber. 144 S., s/w Illustrationen.

Tänze, Tanzgeschichten und kreative Bewegungsideen
getanzt zu den Lieblingsstücken der 4 Djingalla-CDs
eingeführt durch einen immer wieder anderen, alle Sinne ansprechenden Einstieg in die Musik: z.B. einen rhythmischen Vers, ein Lied, ein Buch, eine Abholschlange zur Musik oder einen Mitspielsatz auf Orff-Instrumenten
gestaltet mit unterschiedlichsten Instrumenten (Claves, Rasseln, Rain-Stick, Chicken-Shakes...) und Materialien (Gymnastik-Bänder, Pfauenfedern, Sterne, Tücher, Handschuhe, Kochlöffel...)
geeignet für die musikalische Arbeit in Eltern-Kind-Gruppen, für die musikalische Früherziehung, für Kindergarten und Grundschule, für Erwachsenen-  und Seniorengruppen
zusammengestellt zu vielfältigen Themen
praxiserprobt mit Kindern und Erwachsenen in verschiedenen Gruppen und Altersstufen
-
 Alle Noten und Liedtexte
-
 Viele methodisch-didaktische Tipps
-
 Übersichtliche Tabellen und zahlreiche Beispiel-Fotos
-
 Buch im DIN A4 Format, 128 Seiten
Blick ins Buch




In dieser Publikation initiiert und gefördert von Tanzplan Deutschland e.V. beschäftigen sich Tanzexperten und -künstler mit den wichtigsten Tanztechniken des modernen, postmodernen und zeitgenössischen Tanzes (Humphrey/Limón, Cunningham, Jooss-Leeder, Release, Muller, Countertechnik und andere). Der jeweilige historische Kontext, Konzept, Ideologie und die vermittelte Ästhetik sind dabei ebenso Themen wie die körperlichen Voraussetzungen, die Bewegungsmerkmale sowie die Vermittlungskonzepte und Arbeitsweisen im Training. Begleitende Essays rund um den Begriff der Tanztechnik und ihre Erscheinungsformen, 50 Abbildungen und 2 Trainings-DVDs runden das Buch ab.

Blick ins Buch


320 S., 84 s/w Abbildungen, 2 DVDs

U. Meyerholz, S. Reichle-Ernst: Einfach Lostanzen

U. Meyerholz, S. Reichle-Ernst: Einfach Lostanzen

Bestell-Nr.: 0936

29,99 € Hinzufügen
S. Reichle-Ernst, U. Meyerholz: Heisse Füße, Zaubergrüße

S. Reichle-Ernst, U. Meyerholz: Heisse Füße, Zaubergrüße

Tanzgeschichten für Kinder von 4-10 Jahren
Bestell-Nr.: 3499

29,50 € Hinzufügen
S.Reichle-Ernst, U. Meyerholz: Tanz im Glück

S.Reichle-Ernst, U. Meyerholz: Tanz im Glück

Märchen bewegen Kinder
Bestell-Nr.: 8089

29,50 € Hinzufügen

Alle Vorschläge dieses Buchs sind auf die Musikstücke der beigefügten Begleit-CD abgestimmt. Das übersichtliche Konzept der einzelnen Kapitel und die klare Beschreibung der Aufgaben versprechen eine unkomplizierte Handhabung im Bewegungsunterricht. Einzel-, Partner- und Grundaufgaben animieren Kinder (ab 10 Jahren), Jugendliche und Erwachsene zum spielerischen Bewegen. 156 S. Viele, schöne Fotos. Mit Begleit-CD.

Zentrales Gestaltungselement der klar strukturierten und anschaulich präsentierten Themenbereiche sind 22 Musikkompositionen der Begleit-CD. Ihr klanglicher Reichtum bildet die Grundlage für spielerische Bewegungsideen, Geschichten und Lieder. Die meist 2-teilige, dynamisch kontrastierende Struktur der Musikstücke eröffnet den Spielraum für freie Bewegungen oder bildet den Rahmen für festgelegte Bewegungsfolgen. Und es gibt immer wieder einen Ausgleich in leisen Momenten des Erzählens, Zuhörens und Entspannens. 168 S., viele s/w Fotos.

Räuber, Hexen, Zauberer, Prinzen werden lebendig und in ihrer Bandbreite an Darstellungsmöglichkeiten "erspielt" - durch Bewegungsspiele, Reime, Lieder und einfache Tänze. Die 4- bis 10-jährigen Kinder gestalten aktiv mit, indem sie ihre spontane Bewegungsfreude ausdrücken und sich gleichzeitig auf Entdeckungsreise in innere Seelenwelten begeben. Pädagogisch-künstlerische Impulse werden so lustvoll und kreativ umgesetzt.
Es sind bekannte Märchen der Gebrüder Grimm, die hier in diesem Buch mit Musik und Bewegung eine enge Verbindung eingehen. Die Spielideen, z.B. für eine Fee, werden später wie Bausteine ins "Dornröschen" integriert und können zu einer Aufführung entwickelt werden.
Den roten Faden durch die Märchenhandlung stellen Geschichtenlieder dar. Das übersichtliche Konzept der einzelnen Kapitel und die klare Beschreibung der Aufgaben machen eine umkomplizerte Umsetzung für Unterrichtende in Grundschulen, Kindergärten, Musik- und Tanzschulen möglich.
Auf der Begleit-CD befinden sich 19 märchenhafte Musikstücke von Bernd Sippel zu den Themen komponiert und arrangiert. 168 S., s/w Fotos und Illustrationen.

U. Ellermann, U. Meyerholz: TuB - Tanz und BewegungstheaterU. Ellermann, U. Meyerholz: TuB - Tanz und Bewegungstheater

U. Ellermann, U. Meyerholz: TuB - Tanz und BewegungstheaterU. Ellermann, U. Meyerholz: TuB - Tanz und Bewegungstheater

20 Jahre Tanz- und Bewegungstheater
Bestell-Nr.: 9077

29,50 € Hinzufügen
M. Kessel u.a. (Hg.): Aufwachsen mit Tanz

M. Kessel u.a. (Hg.): Aufwachsen mit Tanz

Erfahrungen aus Praxis, Schule und Forschung
Bestell-Nr. 9600

24,95 € Hinzufügen
Ensemble Rossi: Djingalla  - Die Vierte

Ensemble Rossi: Djingalla - Die Vierte

Tanz- und Bewegungsmusik
Bestell-Nr. 9479

16,90 € Hinzufügen

Lassen Sie sich durch die vorgestellten Tanzstücke anregen:
TuB (Tanz und Bewegungstheater) war der Name einer Gruppe von interessierten Sport-Studierenden an der Universität Kassel, die sich mit Tanz, Improvisation und Bewegungstheater beschäftigt haben. Hier entstanden Choreografien zu unterschiedlichsten Themen wie , , , u.v.a.m.
Darüber hinaus durchliefen in über 20 Jahren unzählige Studierende die Veranstaltungen , , und , mit öffentlicher Aufführung zum Abschluss des Semesters vor einem großen, interessierten Publikum. Hier präsentierten die Studierenden ihre Studien und Gestaltungen in Bestform und in pfiffigen Kostümen.
Die Fotodokumentation von den Aufführungen, in diesem Werkbuch versammelt, sind Inspiration und Impuls für weitere Ideen, und obwohl der Schwerpunkt des Buchs auf der praktischen Ideengebung liegt, setzt es sich mit wesentlichen theoretischen Grundlagen von Tanzunterricht und choreografischen Prozessen auseinander.
Für die Begleit-CD hat Bernd Sippel 18 Instrumentalmusiken komponiert und produziert. Sie sind auf die Gestaltungsideen abgestimmt und stellen eine Palette reizvoller und ungewöhnlicher Stücke dar.
180 S. viele s/w Fotos

Heranwachsende lieben es, sich zu bewegen. Gerade Tanz bietet dabei unterschiedliche Funktionen – etwa Bewegungsförderung und Stressabbau. Erstaunlich, dass an Schulen so wenig getanzt wird.
Das wollen die Mitarbeiter des »tanzhaus nrw« in Düsseldorf ändern. Elf Choreografen arbeiten mit Schüler/innen unterschiedlicher Altersstufen zusammen, entwickeln Choreografien und üben Tänze ein.
Blick ins Buch

Ein Team der Universität Düsseldorf zeigt, dass Tanzprojekte wertvolle Lernprozesse in Gang setzen und nachhaltig manifestieren können. Dabei muss nicht einmal eine externe Initiative involviert sein – jeder Lehrer kann ein Choreograf sein!
192 S., zahlreiche vierfarbige Fotos

Erneut hat das Ensemble Rossi unter der Leitung von Henner Diederich ein spritziges musikalisches Wunderwerk mit einer Vielzahl akustischer Instrumente eingespielt.

Der Schwerpunkt dieser schwungvollen Produktion liegt auf den unterschiedlichen musikalischen Charakteren und Rhythmen innerhalb der einzelnen Stücke. So bietet auch die vierte Djingalla CD wieder unendlich viele Umsetzungsmöglichkeiten für Tanztheater, Tanztraining und Kindertanz - aber auch kreative Anregungen für rhythmische Bewegungsvielfalt in Kindergärten, Schulen, Altenheimen, etc.!

Autorin des Booklets mit Tanzanleitungen und Bewegungsideen zur CD ist Hanne Franziska Bender. Die engagierte Choreographin, Diplom Tanzpädagogin, Performerin und Tanztheater-Regisseurin ist seit vielen Jahren ein begeisterter Djingalla Fan. Sie sammelte langjährige Erfahrungen in den Bereichen zeitgenössischer Tanz, Tanztheater und Tanz in Schulen.

23 originelle - mit 17 Instrumenten eingespielte - Musikstücke, die ihrer vielfältigen Verwendung keine Grenzen setzen!

Ensemble Rossi: Djingalla

Ensemble Rossi: Djingalla

Musik für kreative Bewegungsideen
Bestell-Nr.: 3572

16,90 € Hinzufügen
Ensemble Rossi: Djingalla 2

Ensemble Rossi: Djingalla 2

Musik für kreative Bewegungsideen
Bestell-Nr.: 4862

16,90 € Hinzufügen
Ensemble Rossi: Djingalla 3

Ensemble Rossi: Djingalla 3

Tanz und Bewegungsmusik
Bestell-Nr.: 8572

16,90 € Hinzufügen

Das Ensemble Rossi stellt mit dieser CD Musik vor, die frei von festgelegten Tanzformen zum kreativen, spielerischen Umgang mit eigenen Bewegungsideen anregen soll. Die Musiken sind geeignet zur Schulung von Bewegungsgrundformen, zur rhythmischen Schulung und zur Hinführung zu festen Tanzformen. Sie lassen sich aber ebenso gut in thematische Zusammenhänge stellen.
Inhalt:
1. Ansgars Turbo
2. Djingalla
3. Der springende Punkt
4. Freche Farben
5. Schattenspiele
6. Chachanga
7. Mari Klacel
8. Bauernpolka
9. Neunmalklug
10. Atschkups
11. Kleine Stadt im Süden
12..Der spanische Kobold
13. Lai gaida tautu
14. Mabusela
15. Dampflok 789
16. The Braes of Balluder
17. Der Spielmann
18. Die Rückkehr des Bären
19. Samba, Stop!
20. Tango el Domingo
21. Die ungleichen Brüder
22. Alter Hochzeitstanz
23. Weit weg von hier
24. Skip to my lou

Nach dem großen Erfolg der ersten Djingalla-CD kommt nun der Nachfolger. Auch Djingalla 2 zeichnet sich aus durch vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Kindergarten, Schule, Musikschule und bei Tanzaktivitäten aller Art. Die Musiken - allesamt live und mit einer Vielzahl von Instrumenten eingespielt - sind geeignet zur Gestaltung von Bewegungsgrundformen. Sie schulen das rhythmische Empfinden und führen hin zu festgelegten Tanzformen. Das Booklet enthält eine Reihe von Spielideen zu den Musikstücken.
Inhalt:
1. Balkandiesel
2. Seikilos-Lied
3. Gehüpft wie gesprungen
4. Keep cool
5. Follow me
6. Hetzjagd
7. Hinkelstein
8. Krimi-Nacht
9. Lied aus Karksi
10. Der Querenburger
11. Hopscotch
12. Finnische Polka
13. Tim Tiger
14. Bim Bam Bembe
15. Karawane
16. Sommerwalzer
17. Die Springmaus
18. Aus dem Pahlenschen
19. Ivanica
20. I like to be....
21. Siebensprung aus der Mark
22. Schreittanz
23. Wirbelwind

Djingalla 3 setzt die überaus erfolgreiche Reihe von Tanz- und Bewegungsmusiken des Ensemble Rossis unter der Leitung Henner Diederich fort. Es handelt sich hier sowohl um traditionelle Tanzmusiken als auch um neue Kompositionen im folkloristischen Stil, die neben der Anregungenzu eigenen Bewegungsideen die Vielfalt und Schönheit der unterschiedlichen europäischen Rhythmen demonstrieren.
Von 3/8 bis 15/16 Takt mit einer Vielzahl von Instrumenten live eingespielt. 23 Titel mit einer Gesamtlaufzeit von 58.54 Minuten. Kurzinformationen zu Inhalt und Form der einzelnen Musikstücke sind im Booklet abgedruckt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü