Lebensfragen, Werte - Robin-Hood-Versand

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lebensfragen, Werte

Bücher


Beachten Sie bitte auch die vielen anregenden Bildkarten-Sets für die Biografiearbeit auf dieser Seite: Bildkarten!

H. G. Ruhe: Praxishandbuch Biografiearbeit

H. G. Ruhe: Praxishandbuch Biografiearbeit

Methoden, Themen und Felder
Bestell-Nr: 11015

19,95 € Hinzufügen
H.G. Ruhe: Methoden der Biografiearbeit

H.G. Ruhe: Methoden der Biografiearbeit

Lebenspuren entdecken und verstehen
Bestell-Nr.: 3380

14,95 € Hinzufügen
G. Kubitschek: Die 50 besten Spiele zur Resilienzförderung

G. Kubitschek: Die 50 besten Spiele zur Resilienzförderung

50 Spiele für starke Kinder
Bestell-Nr.: 10771

5,00 € Hinzufügen

Das Praxishandbuch Biografiearbeit beschreibt Themen und Arbeitsfelder, stellt ca. 150 neue und eingeführte Methoden vor – variiert und illustriert mit Beispielen der täglichen Arbeit. Umfangreiche feldübergreifende Fragenkataloge, Situationsbeschreibungen und Medienhinweise regen Reflexionen, Gespräche und Projekte an. Der Praktiker wird schnell orientiert. Das Handbuch bietet Anregungen für Bildung, Begegnung, Pflege und Therapie. Biografiearbeit ermutigt, die eigene Lebensgeschichte in den Blick zu nehmen und auf die Geschichten anderer zu hören. Sie lindert oder heilt Verletzungen der Vergangenheit, stärkt für das Leben in der Gegenwart und bietet Horizonte für gelingendes Leben.
280 S. Schau mal hinein!

Lebensspuren entdecken und verstehen
Viele ältere Menschen leiden darunter, dass ihr Erinnerungsvermögen nach und nach abnimmt oder sie vereinsamen innerlich, weil ihre Lebensgeschichte nicht mehr gefragt ist. Hier setzt die Biografiearbeit an, die mit verschiedenen Methoden Zugänge zur Vergangenheit bietet. Sie ermutigt Menschen, über das eigene Leben nachzudenken und darüber zu sprechen. Dies kann schon per se eine Hilfe sein, doch bietet die Biografiearbeit noch mehr. Viele Beteiligte gewinnen durch sie neue Erkenntnisse über sich selbst und ihr Leben. So kann Biografiearbeit auch zu einer Art Selbstheilung oder Perspektivenwechsel führen.
Methodisch werden u.a. eingesetzt: Lebenskurven und Zeitleisten, Stammbaum und Lebensuhr, Erinnerungsstücke und Assoziationsübungen, Märchen und Mythen, Fotografien und Gedichte, Rituale und Rollenspiele, Erinnerungskoffer und Zeitzeugenbörse.
Die Anregungen sind leicht umsetzbar und bedürfen keiner oder nur weniger Hilfsmittel. Sie unterstüzen die Arbeit in Bildungsseminaren, in Lebenskrisen und in der Altenpflege/-hilfe. 152 S.

Manche Kinder sind richtige kleine Stehaufmännchen: Voll Vertrauen in das Wohlwollen ihrer Umgebung und ihre eigenen Fähigkeiten, stehen sie immer wieder auf und lassen sich auch von Rückschlägen nicht entmutigen. "Die 50 besten Spiele zur Resilienzförderung" helfen Kindern, ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Schwierigkeiten im Leben weiterzuentwickeln. Dazu üben sie, sich zu entspannen, den eigenen Fähigkeiten zu vertrauen, Neues auszuprobieren und im Austausch mit anderen Problemlösungen zu finden.
2 bis 6 Jahre, Mini-Taschenbuch Format, 80 S.

Junge Menschen brauchen für ihre Orientierung Werte und wollen darüber diskutieren. Hier neue Materialien zur Wertevermittlung:

G. Gugel: Praxisbox: Werte vermitteln

G. Gugel: Praxisbox: Werte vermitteln

Graundlagen, Praxisfelder, Materialien
Bestell-Nr. 11058

26,00 € Hinzufügen
F. Bonkowski: Werte ins Spiel bringen

F. Bonkowski: Werte ins Spiel bringen

33 Aktionen, die soziale Fähigkeiten fördern
Bestell-Nr. 11097

4,99 € Hinzufügen
E. Hartebrodt-Schwier: Multi-Kulti-Spiele

E. Hartebrodt-Schwier: Multi-Kulti-Spiele

33 Spiele zum Umgang mit Unterschieden
Bestell-Nr.: 11098

4,99 € Hinzufügen

Die Praxisbox zeigt konkrete pädagogische Zugänge zur Wertevermittlung auf und stellt Materialien und Medien für die Praxis bereit. Die Praxisbox enthält:Das Booklet „Werte vermitteln“, das auf 88 Seiten grundlegende Informationen über Wertevermittlung in Familie, Schule und Medien bietet. Vor diesem Hintergrund werden sechs zentrale Zugänge zur Wertevermittlung aufgezeigt (Partizipation, Dilemmata diskutieren, Vorbilder, Freundschaften, Service-Lernen, Regeln entwickeln). Für diese Zugänge werden im Materialienteil (M1-M27) direkt einsetzbare Arbeitsblätter, Dilemma-Geschichten, Übungen, u.a. angeboten. Der Methodenteil (M28-M33) beinhaltet ausgewählte methodische Zugänge für die Bildungsarbeit. 30 Bildkarten (Fotos), die durch visuelle Impulse eine Auseinandersetzung mit eigenen und fremden Werten ermöglichen. Das interaktive Szenario „Max!“, das sich auf der beiliegenden CD-ROM befindet. Dieser spielerische multimediale Ansatz ermöglicht vielfältige Möglichkeiten der Auseinandersetzung und Weiterarbeit im Bereich der Werteerziehung mit Medien.
nthält: Ein Booklet, 30 Bildkarten und eine CD-ROM (MAX!)

Frank Bonkowski stellt unterschiedliche Aktionen und Spiele vor, die Kindern und Jugendlichen helfen, verschiedene Werte und Ideen rund um die emotionale Kompetenz zu erleben. Angesprochen werden Leitungsfähigkeit, Mitgefühl, Teamfähigkeit, Kreativität, Problembewältigung und auch das soziale Gewissen - und das alles ohne schwergängige Theorie und lange Ausführungen. Spielerisch bekommen Kinder und Jugendliche Werte vermittelt, haben Spaß und lernen viel, ohne dabei stillsitzen zu müssen. 80 S., Hemdtaschenbuchformat.

Die 33 praxisorientierten Spiele in diesem Buch erweitern das Kennenlernen der eigenen und fremden Kultur bei den Teilnehmenden. Gleichzeitig können Kinder, Jugendliche und Erwachsene verschiedene Gewohnheiten, Werte und Normen entdecken, Unterschiede und Gemeinsamkeiten akzeptieren und ihr Selbstwertgefühl stärken. Die in den Spielen gemachten interkulturellen Erfahrungen tragen dazu bei, bisherige Verhaltensweisen, Einstellungen sowie Vorurteile zu überprüfen und zu verändern. 71 S.


A. Tuckermann, T. Schulz: Alle da!

A. Tuckermann, T. Schulz: Alle da!

Unser kunterbuntes Leben
Bestell-Nr.: 11075

13,95 € Hinzufügen
P. Stalfelt: So bin ich und wie bist du?

P. Stalfelt: So bin ich und wie bist du?

Ein Buch über Toleranz
Bestell-Nr.: 11074

12,95 € Hinzufügen
G. Friedrich, V. de Galgoczy, C. Klein: Mit kindern philosophieren

G. Friedrich, V. de Galgoczy, C. Klein: Mit kindern philosophieren

Gemeinsam staunen - fragen - verstehen
Bestellnr.: 10379

19,95 € Hinzufügen

Samira ist in einem Boot und einem Lastwagen aus Afrika gekommen. Amad vermisst seine Fußballfreunde im Irak, aber weil dort Krieg war, musste er weg. Jetzt schießt er seine Tore mit neuen Freunden in Düsseldorf. Dilara ist in Berlin geboren, kann aber perfekt türkisch und feiert gerne das Zuckerfest. Ihre Familie kam vor Jahren aus Anatolien, weil es hier Arbeit gab.
Wir kommen fast alle von woanders her, wenn man weit genug zurück denkt. Jetzt leben wir alle zusammen hier. Das kann spannend sein und auch manchmal schwierig. Auf jeden Fall wird das Leben bunter, wenn viele verschiedene Menschen von überallher zusammenkommen. Schau mal ins Buch!

Anja Tuckermann und Kristine Schulz zeigen in diesem quirligen Buch, wie reich wir sind!
Ein freundliches und offenes Buch über unser multikulturelles Miteinander.
40 S., ab 5 Jahren


Toleranz, Integration, Inklusion, kulturelle Vielfalt – bla, bla, bla! Nein, natürlich sind das lauter wichtige Werte, die wir Kindern vermitteln möchten. Nur wie, ohne dass es überkorrekt, langweilig und abstrakt rüberkommt?
Pernilla Stalfelt hat den Königsweg gefunden. „So bin ich und wie bist du?“ ist aus der Zusammenarbeit mit Kindern entstanden und entsprechend freimütig und konkret.
Schau mal ins Buch!
Ob es um den Fast-nackt-Einkäufer im Supermarkt geht, der nicht jedes Auge erfreut, oder um das eigene Ich, das schutzbedürftig und liebenswert ist wie ein kleiner Welpe – Stalfelt buchstabiert das Thema Toleranz so unterhaltsam und witzig durch, dass man gar nicht merkt, wie sehr man ins Mitdenken gerät.
Ein quirliges und herausforderndes Buch über unser Zusammenleben.
40 S., ab 5 Jahren

Philosophische Grundfragen beschäftigen Kinder bereits im Kindergarten- und Grundschulalter: Warum sind Freunde wichtig? Wäre es gut, unsterblich zu sein? Was ist böse? Hineinschauen!
Die Autor/innen zeigen, wie man Kinder ganzheitlich an philosophisch- ethische Themen heranführt. Acht Geschichten fordern die Auseinandersetzung mit typischen Problemstellungen. Kindgerechte Fragen und Spielideen zu jeder Geschichte helfen außerdem dabei, das Thema zu vertiefen. Dieses Buch liefert sofort umsetzbare Praxisideen und ist auch für Fachfremde einsetzbar.
In kurzen Geschichten erleben Lutz und Leonie spannende »Problemsituationen«, die aufgrund ihrer Vielschichtigkeit zum gemeinsamen Philosophieren anregen. Am Ende der jeweiligen Geschichte stellt sich eine Frage, die (teilweise prominente) Experten in kurzen Statements beantworten, gefolgt von »Forscherfragen«, Spielen und Bastelanleitungen.
Sie erhalten die Möglichkeit, für Kinder bedeutsame Themen altersgemäß zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen sowie gleichzeitig die Vielfalt mögliche Lösungsansätze darzustellen. Das Buch soll Kinder dazu anzuregen, sich die Welt in ihrer Vielfalt zu erschließen, dabei Toleranz zu üben und Mut zur eigenen Meinung zu entwickeln.
112 S., farbige Illustrationen

A. Damm: Frag mich!

A. Damm: Frag mich!

108 Fragen, die Kinder zu Wort kommen lassen
Bestell-Nr.: 7291

15,00 € Hinzufügen
H. Fiedler, R. Land, u.a.(Hg.): Ausgrenzung hat viele Gesichter

H. Fiedler, R. Land, u.a.(Hg.): Ausgrenzung hat viele Gesichter


Bestell-Nr.: 10876

18,80 € Hinzufügen
Meine Zukunft in Listen

Meine Zukunft in Listen

Bestell-Nr.: 9749

9,95 € Hinzufügen

108 Fragen, die Kinder zu Wort kommen lassen: Wo möchteste du morgen früh aufwachen?
In wen möchtest du dich für einen Tag verwandeln?
Glaubst du, dass es Gespenster gibt?
Warst du schon mal irgendwo ganz allein?
Woran erkennst du, dass du größer wirst?
222 S., mit sehr vielen farbigen Fotos und Illustrationen.

Einzelne Menschen und ganze Personengruppen sind temporär oder dauerhaft von einer umfassenden kulturellen und gesellschaftlichen Teilhabe ausgeschlossen. Gleichzeitig sind Inklusion – im Sinne von Vielfalt als Normalfall – und kulturelle bzw. gesellschaftliche Teilhabe zentrale Ziele und konstitutive Grundlagen kultureller Bildungsarbeit. Vor diesem Hintergrund kann es für engagierte Akteure der Kulturellen Bildung verstörend sein, zu erleben, dass manchmal das eigene, wohlgemeinte Angebot nicht Teil der Lösung, sondern des Problems ist. Denn auch Kulturelle Bildung kann zum Ausgrenzungsmittel und Distinktionsmerkmal werden. Hier eine Fotoseite im Buch.
Deshalb sind das eigene Methodenrepertoire und das eigene künstlerische Ausdrucksmedium fortwährend zu hinterfragen, ob sie dazu beitragen können, Ausgrenzung nicht etwa zu befördern, sondern überwindbar zu machen. Diesen professionellen Reflexions- und Entwicklungsprozess soll dieser Band unterstützen, indem er fragt, welche Ausgrenzungsphänomene es in den Angeboten, Projekten und Programmen der Kulturellen Bildung gibt und welche spezifischen Möglichkeiten künstlerische und kulturpädagogische Praxis bietet, um Ausgrenzung zu erkennen und zu ihrer Überwindung beizutragen. Enthalten sind Praxisimpulse aus den Bereichen Spiel, Theater, Tanz, Musik, Rhythmik und Performance.208 S., s/w Illustrationen und Farbfotos.

Was ist schöner, als sich Pläne, Träume, Wünsche, Vorsätze und Ideen für die Zukunft zu machen? Und was macht mehr Spaß, als sie in Listen aufzuschreiben? Meine Zukunft in Listen bietet über 60 Ideen, um alles zu sammeln, was einmal passieren soll! Ein wunderbares Album, das hilft, seine Träume und Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Hier kann man auch später noch lesen, was hätte sein sollen ... Viele Anregungen für eigene Eintragungen.
128 S.  Schau mal rein!

R. Portmann: Die 50 besten Spiele zur emotionalen Intelligenz

R. Portmann: Die 50 besten Spiele zur emotionalen Intelligenz

Bestell-Nr.: 10417

5,00 € Hinzufügen
N. Pesechkian: Wenn du willst, was du noch nie gehabt hast, dann tu, was du noch nicht getan hast

N. Pesechkian: Wenn du willst, was du noch nie gehabt hast, dann tu, was du noch nicht getan hast

Geschichten und Lebensweisheiten
Bestell-Nr.: 8772

8,99 € Hinzufügen
J. Bucay: Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

J. Bucay: Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

Bestell-Nr.: 8939

9,00 € Hinzufügen

Wer seine eigenen Gefühle kennt, kann das Verhalten anderer besser deuten und empathischer darauf eingehen. Wer gelernt hat, mit seinen Gefühlen umzugehen, kann Konflikte konstruktiv lösen. Deshalb kommt der "Herzensbildung" in der Erziehung eine Schlüsselrolle zu. Diese 50 besten Spiele zur emotionalen Intelligenz ermöglichen es den Kindern, Gefühle wahrzunehmen und kreativ mit ihnen umzugehen. Im Spiel üben sie, die eigenen Bedürfnisse zugunsten des Miteinanders in der Gruppe auch mal hintenanzustellen.

  • Spiele, um Gefühle wahrzunehmen

  • Spiele, um Einfühlungsvermögen zu zeigen

  • Spiele, um die eigenen Gefühle zu kontrollieren

  • Spiele, um Situationen richtig einzuschätzen

  • Spiele, um Freundschaften zu schließen

80 S. im Hemdtaschenbuch Format, s/w Illustrationen

Geschichten können Medizin für die Seele sein. Eine knappe Weisheit, eine aufschlussreiche, witzige Szene kann schneller ein Aha-Erlebnis bewirken als langwieriges Analysieren. Nossrat Peseschkian, Autor von "Der Kaufmann und der Papagei", schildert in seinen Geschichten scheinbar festgefahrene Situationen, die plötzlich in überraschend neuem Licht erscheinen und den Blick öffnen für neue , befreiende Lebensmöglichkeiten. Für alle, die eine Erziehung zur Lebenskunst mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen anstreben. 128 S.

Das Leben ist eine komplizierte Angelegenheit für Demian, ein neugieriger junger Mann, der auf seine vielen Fragen alleine keine Antwort findet. Jorge Bucay, Psychoanalytiker, bringt eigene Geschichten, Sagen der Antike, Märchen aus aller Welt, sephardische Legenden, Sufi-Gleichnisse und Zen-Weisheiten als kleine Hilfe für Demians Fragen an das Leben.

Jorge Bucay hat ein Buch geschrieben das hilft, sich selbst zu helfen. Leichtfüßig, witzig, lehrreich und unterhaltsam. 335 S.

Landkarte der Befindlichkeiten

Landkarte der Befindlichkeiten

1 farbige Landkarte im Din A2 Format aus Papier
Bestell-Nr.: 8963

16,00 € Hinzufügen
U. Eiring: Aktivieren mit Sprichwörtern, Liedern und Musik

U. Eiring: Aktivieren mit Sprichwörtern, Liedern und Musik

Praxismodelle für die Begleitung hochbetagter und demenzkranker Menschen
Bestell-Nr.: 10510

18,99 € Hinzufügen

Die Landkarte der Befindlichkeiten ist eine bewusst phantasievoll-bunt gemalte Landschaft mit sinnbildlichen Stationen, z.B. "Jammertal", "Steiler Aufstieg", "Heldenbrücke", "Unterschlupf". Sie ist eine schöne Methode, um Assoziationen zu wecken und Gefühlszustände zu benennen und zu reflektieren. Die Landkarte der Befindlichkeiten eignet sich u. a. für den Einstieg in eine Reflexionseinheit und lässt sich jeden Tag auf´s Neue verwenden.

Dieses Handbuch zeigt, wie hochbetagte und demenzkranke Menschen durch Sprichwörter und Musik aktiviert werden können. Es behandelt 20 Themen aus Jahreskreis und Alltag, wie zum Beispiel "Glück und Segen", "Haus und Hof", "Wind und Wetter".
Alle Themen!

Ein Themenbeispiel.
Noch ein Blick ins Buch!
Zu jedem Thema werden Sprichwörter und Lieder angeboten, dazu Fragen und Rätsel, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Auch Laien können die Inhalte unmittelbar umsetzen. Die CD bietet zahlreiche Lieder zum Zuhören und Mitsingen sowie Werke aus der Klassik zum Zuhören und Genießen.
Die Sammlung eignet sich für Angehörige, ehrenamtlich Tätige und Pflegende in Alteneinrichtungen.
96 S., viele Farbfotos, eine Begleit-CD

In der Beratungsarbeit und in Selbsterfahrungsgruppen können diese schönen (10 cm hohen) Holz-Verkehrsschilder einen aufgemalten Lebensweg illustrieren - als treffende Symbole, deren Bedeutung dann im Gespräch erläutert werden kann. Für eine anschauliche Biografiearbeit mit älteren Jugendlichen, Erwachsenen und in Seniorengruppen.
Der ganze Satz mit 15 verschiedenen Zeichen kostet 26,00 Euro. Sie können die Schilder aber auch einzeln und in beliebiger Menge kaufen - wählen Sie dazu bitte die einzelnen Zeichen auf unserer Seite "Verkehrszeichen" aus.

R. Portmann: Die 50 besten Spiele für mehr Respekt

R. Portmann: Die 50 besten Spiele für mehr Respekt

50 Spiele für ein gutes Miteinander, Bestell-Nr.: 10773

5,00 € Hinzufügen
B. Lichtenegger: Ge(h)fühle!

B. Lichtenegger: Ge(h)fühle!

Arbeitsmaterialien für Schule, Hort, Jugendgruppen
Bestell-Nr. 4226

20,50 € Hinzufügen
M. Krogerus, R. Tschäppeler: Mein Frage Buch

M. Krogerus, R. Tschäppeler: Mein Frage Buch

Bestell-Nr.: 10766

12,90 € Hinzufügen

Im Kindergarten, in der Schule, auf der Straße oder im Fernsehen – Kinder bewegen sich heute in einer sehr komplexen Gesellschaft und kommen in Kontakt mit unterschiedlichsten Lebensentwürfen und Wertesystemen. Für ein friedliches Miteinander wird daher ein respektvoller Umgang mit anderen, ihren Einstellungen und ihrer Kultur immer wichtiger. Mit den "50 besten Spielen für mehr Respekt" üben Kinder den wertschätzenden und achtsamen Umgang mit Vielfalt und lernen, sich rücksichtsvoll und höflich zu begegnen.
5 bis 12 Jahre, Mini-Taschenbuch Format, 72 S.

Dieses Praxisbuch geht mit einer Fülle von Gedanken und Ideen an folgende Fragen heran: Wie und mit welchen Mitteln kann man Kindern zeigen, ihre Gefühle "zum Ausdruck zu bringen"? Auf welche Weise kann man die individuellen Gefühlsäußerungen von Kindern in fruchtbare Interaktionen "einfädeln", damit ein reiferer Umgang mit den eigenen Gefühlen und denen anderer möglich wird?

Das Ge(h)fühle-Projekt der Autorin wird als Einstieg dokumentiert. Der praktische Teil enthält rund 200 Arbeitsanregungen und –materlialien, die – im Sinn des sozialen Lernens – folgende Bereiche erschließen helfen: Wie sehe ich mich? – Wie sehe ich die anderen? Wie sehen mich die anderen? – Gefühle wahrnehmen und empfinden – Gefühle zum Ausdruck bringen – verbal, bildhaft, musikalisch – Mit Gefühlen, Frustrationen und Konflikten umgehen lernen. 160 S., s/w –Illustrationen (z.B. rechte Abb.)

Dies ist dein Buch, denn du hast es geschrieben.  Es enthält genau 333 Fragen an dich und einige Mutproben. Beantworte die Fragen - im Geheimen oder mit einem guten Freund oder einer Freundin - und zeige das Buch bloß nicht deinen Eltern! Schau mal rein!
Was ist das Ekelhafteste, was du je gegessen hast?
Was kannst du besser als deine Eltern?
Wen aus deiner Klasse würdest du, wenn du müsstest, am ehesten küssen? Angenommen, man könnte fliegen, wenn man an etwas Schönes denkt: Woran würdest du denken?
176 S., farbige Illustrationen.

G. Martens: Wisst ihr, was gestern passiert ist?

G. Martens: Wisst ihr, was gestern passiert ist?

Kinder erzählen und spielen - Playbacktheater in Grundschule und Freizeit
Bestell-Nr.: 8329

19,80 € Hinzufügen
R. Portmann: Die 50 besten Spiele für mehr Selbstvertrauen

R. Portmann: Die 50 besten Spiele für mehr Selbstvertrauen

Bestell-Nr.: 9758

5,00 € Hinzufügen
I. Morgenstern: Projekt Lebensbuch

I. Morgenstern: Projekt Lebensbuch

Biografiearbeit mit Jugendlichen
Bestell-Nr.10028

19,95 € Hinzufügen

"Playbacktheater" - das bedeutet szenisches Gestalten zuvor erzählter, scheinbar wenig bedeutsamer Alltagsereignisse. Ein Kind erzählt den anderen, was es morgens auf dem Schulweg erlebt hat - die anderen setzen das Erzählte in theatrale Formen um. Dadurch vergegenwärtigen sich alle Kinder das Geschehen und tragen Eigenes auf spielerischem Wege bei. Das macht Spaß und gelernt wird wie nebenbei: über das Verhältnis von Realität und Phantasie, Wahrnehmen und Darstellen, Perspektivenwechsel, Motorik, Experimentierfreude und Individualität. Nicht zuletzt trainieren die Kinder Sprachvermögen und soziale Fähigkeiten. Sie lernen, Anforderungen ihres Alltags kreativ zu verarbeiten und mit den erworbenen darstellerischen Fähigkeiten sogar eine Stückvorlage zu entwickeln. Die hohe Spontaneität, die diese Spielform auszeichnet, ihr Stegreifcharakter, macht sie auch für theatral Ungeübte attraktiv, verlangt aber nach kompetenter theaterpädagogischer Begleitung und Moderation.
"Die erwachsene Begleitung sollte um die künstlerischen und dadurch pädagogisch wirksamen Potentiale von Playbacktheater - im Besonderen Improvisation, - wissen und sie initiieren, strukturieren und formen können."
Dazu möchte dieses Buch anregen und anleiten. 148 S., s/w Fotos.

Ängstlichen Kindern hilft es, im Spiel mit anderen die Wirklichkeit vorwegzunehmen und dabei sich selbst und seine tatsächlichen Kräfte auszuprobieren. Hier sind die 50 besten Spiele, die ein vertrauensvolles Gruppenklima bereiten und es den Kindern ermöglichen, ihre eigenen Potenziale und die der anderen besser wahrzunehmen. Die fantasievollen Anregungen, um sich selbst etwas zuzutrauen, helfen dabei, jeden Tag ein kleines Stück mutiger zu werden, Unsicherheiten abzulegen und ein gutes Selbstwertgefühl zu entwickeln. Altersstufe: 4 bis 8 Jahre

  • Spiele, um sich selbst kennenzulernen

  • Spiele, um ein vertrauensvolles Klima zu schaffen

  • Spiele, um Selbstvetrauen zu gewinnen

  • Spiele, um sich selbst zu trauen

  • Spiele, um anderen zu vertrauen


78 S. Hemdtaschenbuch Format

„Wer bin ich?“, „Was kann ich?“ und „Wo ist mein Platz?“: Jugendliche – und gerade Haupt- und Förderschüler, die oftmals Ausgrenzung erfahren – sind auf der Suche nach ihren Stärken, ihrer Rolle in der Gesellschaft und ihrer Persönlichkeit, kurz: nach dem Ich. So sieht es innen aus (das Buch)!
Biografiearbeit hilft ihnen dabei: Mit speziell auf ihre Fähigkeiten abgestimmten Arbeitsblättern entwickeln die Schüler ihre eigene Biografie. Sie reflektieren sich und ihre Herkunft, lernen Respekt vor anderen und erforschen ihre Persönlichkeit. Gleichzeitig erkennen und formulieren sie ihre Wünsche für die Zukunft.
Das praxiserprobte „Projekt Lebensbuch“, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wurde, zeigt mit ausführlichen Erläuterungen zum Einsatz der Kopiervorlagen, wie Sie Biografiearbeit mit Ihren Schülern umsetzen. So erstellen die Jugendlichen ihr eigenes Lebensbuch – und finden dabei ihre Identität und echte Zukunftsperspektiven. 104 Seiten. s/w Fotos, Kopiervorlagen für die Klassen 5-7.

P. Thiesen: Psycho-Kick

P. Thiesen: Psycho-Kick

Das Kommunikationsspiel für Jugendliche und Erwachsene
Bestell-Nr.: 3739

13,90 € Hinzufügen
Max Frisch: Fragebogen

Max Frisch: Fragebogen

Bestell-Nr.: 4228

5,99 € Hinzufügen
R. Portmann: Die 50 besten Spiele zum Umgang mit Konsum

R. Portmann: Die 50 besten Spiele zum Umgang mit Konsum

Bestell-Nr.: 10772

5,00 € Hinzufügen

Psycho Kick – das Original
Das Kartenspiel der Selbsterfahrung
- Das Kommunikationsspiel für 2 und mehr Personen ab 12 Jahren
- 120 Karten mit tiefsinnigen, aber auch humorvollen Fragen zu Selbstbild, persönlichen Wertvorstellungen, Zukunftswünschen, Freundschaft und Liebe.
Das Spiel eignet sich für spannende Gesprächsrunden mit Freunden genauso wie für die therapeutische Gruppenarbeit.


Jeder dieser 11 Fragebogen kreist ein Thema ein. zu antworten bleibt den Lesenden überlassen – was die Lektüre unwiderstehlich macht. Es geht um die Erhaltung des Menschengeschlechts, um Ehe, Frauen, Hoffnung, Humor, Geld, Freundschaft, Vatersein, Heimat, Eigentum und Tod. 93 S.

Wenn es darum geht, die Menschen zum Einkaufen zu verführen, dann zieht die Werbung alle Register. Hoch und heilig verspricht sie uns eine glückliche Zukunft, wenn wir nur dies und jenes kaufen. Mit diesen "50 besten Spielen zum Umgang mit Konsum" lernen Kinder spielerisch, die Tricks und Versprechen der Werbung zu hinterfragen und das eigene Konsumverhalten zu überdenken. Die Spiele vermitteln den Kindern, dass es persönliche Bedürfnisse gibt, die durch Konsum nie befriedigt werden können. Sie sind deshalb auch ein Beitrag zur Suchtprävention.
5 bis 12 Jahre, Mini-Taschenbuch Format, 72 S.

A. Damm: Ist 7 viel?

A. Damm: Ist 7 viel?

Bestell-Nr.: 7292

14,80 € Hinzufügen
M. Wehrle: 14 Fantasiereisen für den Unterricht

M. Wehrle: 14 Fantasiereisen für den Unterricht

Bestell-Nr.: 10327

6,95 € Hinzufügen
R. Portmann: Die 50 besten Spiele für mehr Kompetenz

R. Portmann: Die 50 besten Spiele für mehr Kompetenz

Bestell-Nr.: 8839

5,00 € Hinzufügen

Die Autorin sieht das Buch als Einstieg in die Welt der "großen" Fragen. Dabei geht es nicht darum, Antworten parat zu haben, sondern um das Gespräch, die Suche. Es geht darum, die Kinder ernst zu nehmen und ihnen zuzutrauen, sich mit allen Themen auseinandersetzen zu können. 92 S., voll mit schönen Fotos und Ilustrationen.

Fantasiereisen – ein didaktischer Trumpf, um Kreativität, Lernbereitschaft und Selbstbewusstsein von Schüler/innen zu fördern. Der Band bietet 14 erprobte Reisetexte für unterschiedliche Situationen.
Mit Fantasiereisen lenken Sie den Blick Ihrer Schülerinnen und Schüler von dem, was sie noch nicht wissen, auf das, was schon vorhanden ist: auf den Schatz ihrer Kenntnisse, ihrer Erfahrungen, ihrer Kompetenz. So stärken Sie ihr Selbstbewusstsein, denn die Schüler sehen sich selbst aus einer neuen Perspektive und lernen ihre Ressourcen besser kennen.
Sie können die Fantasiereisen direkt im Unterricht umsetzen.
96 S., Hemdtaschenbuch Format

Soziale Kompetenz bildet das Fundament für das ganze soziale Leben und für die Entwicklung einer gesunden Beziehungs- und Konfliktfähigkeit.
Rosemarie Portmann zeigt in 50 einfach umsetzbaren und altersgerechten Spielideen, wie die Grundlagen für diese zentrale Fähigkeit schon im Kindergarten- und Grundschulalter gelegt werden können.
- Spiele zum Kennenlernen
- Spiel zur Integration
- Spiele für mehr Zusammenhalt
- Spiele zum Umgang mit Konflikten
- Spiele zum Wohlfühlen
86 S. Hemdtaschen Format

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü